micromec

Feinmechanik, Prototypenbau, Sonderbau

Nach der Lehre als Feinmechaniker bei der Firma Stoppani AG in Bern habe ich 13 Jahre in dem Kleinbetrieb H. Gutmann's Wwe in Ostermundigen gearbeitet. Dort haben wir in enger Zusammenarbeit mit Ingenieuren verschiedener Firmen Geräte und Vorrichtungen entwickelt. Der Maschinenpark war alt und es gab viele interessante Probleme die man mit einer CNC Maschine ohne grossen Aufwand lösen konnte, auf konventionelle Art zu lösen. Im Jahr 1992 habe ich den Betrieb von Frau Gutmann übernommen. Ein Jahr später konnte ich dank der Hilfe von J.Binkert AG einen modernen Langdrehautomaten zu günstigen Bedingungen erwerben. Die Banken waren da weniger kooperativ. Mit dieser Maschine konnte ich sehr präzise Drehteile in grossen Serien herstellen und erhoffte mir grössere regelmässige Aufträge. Leider erwiesen sich einige meiner Kunden als nicht solvent und ich musste grosse Debitorenverluste hinnehmen. Bundesbetriebe wurden privatisiert, andere Kunden haben ihre Produktion eingestellt oder ins Ausland verlagert. So musste ich per Ende Februar 2000 den Betrieb für immer schliessen. Einen Teil der Maschinen und Geräte habe ich behalten und betreibe die Feinmechanik neben meinem Job weiter als Hobby.

 

Email